Die Oasenstadt Amadah in der Wüste Jaipur

Sengende Hitze und Wüstensand so weit das Auge reicht.
Willkommen auf Kra'sul, dem Wüstenkontinent auf dem andere Gesetze herrschen als ihr sie kennt.
Die meisten Städte Kra'suls zentrieren sich um die wenigen Flüsse und Oasen die zur Verfügung stehen und den Kontinent bewohnbar machen. Nicht wenige Reisende sind aus den Wüsten nie wieder zurück gekehrt.
Kisenia_NPC
Final-Sprout-Offizier
Final-Sprout-Offizier
Benutzeravatar
Beiträge: 3989
Registriert: Donnerstag 1. September 2005, 21:40

Die Oasenstadt Amadah in der Wüste Jaipur

Beitragvon Kisenia_NPC » Dienstag 10. Januar 2017, 10:59

Die Oasenstadt Amadah befindet sich im Herzen der Wüste Jaipur. Trotz des langen und beschwerlichen Wüstenmarsches ist sie der Handelsknotenpunkt für ganz Jaipur und verbindet die westlichen Länder Kra`suls mit Kroth.
Einst bestand die Stadt nur aus wenigen Häusern nahe der großen Oase Amadah, einem See mitten in der Wüste. Bald schon siedelten sich Händler an und die Stadt began zu wachsen. Mit dem Bau des Sultanpalastes wuchs die Stadt zu einer bedeutenden Metropole heran, die fast so groß wie die althalische Hafenstadt Daisis ist. Einen großen Teil des Stadtgeländes beansprucht der gewaltige Palast und die Palastgärten. Um ihn herum befinden sich vorallem Handelsmärkte in engen Gassen, in denen sich Mittags mehr Leute aufhalten als Platz zur Verfügung stände. Wohnhäuser gibt es meist nur in den oberen Stockwerken der Krämerläden. In den engen Gassen inmitten der Menschenmassen ist die Gefahr von Taschendieben ausgeraubt zu werden natürlich besonders hoch. Doch nicht nur die Diebe wollen an das Geld fremder Reisender. Auch die Händler sind aufdringlicher als es in Kroth üblich ist. Dies ist eben Jaipur, und die Menschen leben in einer anderen Kultur mit einer anderen Mentalität.

Bild

Zurück zu „Kra'sul“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste