[Angenommen] Freya Sarijas (Sprout, Titanen)

Hier befindet sich der Charakterbogen und Details zur Charaktergestalung. Zudem sollen hier die Charakter Bewerbungen gepostet werden.
Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

[Angenommen] Freya Sarijas (Sprout, Titanen)

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:02

Inhaltsverzeichnis




Ich entschuldige mich ohne jedes schlechte Gewissen, rein formal, für den schlechten Humor meiner Platzhalter.
Bild
Just bring it on! | Freya

Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

Freya Sarijas - Charakterbogen

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:03

Charakterbogen

WIRD NOCH BEARBEITET


Charaktername: Freya Sarijas | Geschlecht: weiblich | Rasse: Mensch | Alter: 22 | Klasse: Assassine, Magierin | Berufungen: Alchemistin, Reiterin | Position: B-Klasse-Sprout (Die Titanen)
Lebenspunkte: 150 | Fähigkeiten-Punkte: 24 | Angriff: 19 () | Magie: 13 ()| Abwehr: 3 () | Geist: 0 () | Treffen: 26 () | Ausweich: 20 ()
Level: 4 | EXP: 116/200 | Status-Punkte: 0 | Lernpunkte: 1 | RPG-Punkte: 0 |

Techniken: Seitwärtssprung*, Verbergen, Windsummen, Meucheln, Klirrende Klingen, Akrobatik, Hände auflegen, Barriere, Feuerblitz
Dinasträger-Techniken: Ätherspeicherung, Explosion
Abenteuer-Techniken: Lügen spüren*
Beruf-Techniken: Reiten | Kochen, Kräuterkunde
Sonderskills: Rehoxim*


Waffen: Edles Kurzschwert (+5 ANG, +3 TRF)/ Kurzstab (+2 ANG +4 MAG +2 TRF)
Rüstung: Sproutrobe (+5 ABW, +6 GEI, -2 AUS)
Accessoire:
-/-
Rucksack/Inventar: hier
Geldbeutel:
10-Silberlinge

_________________________________
Aussehen: hier
Bild

Als Freya zum ersten Mal die Tore Schloss Blewths durchschritt trug sie nicht mehr als einen tiefschwarzen Mantel, die Kapuze tief in ihr Gesicht gezogen. Denselben Mantel trägt sie auch heute noch, doch wenn sich die dunklen Stoffe lichten erkennt man Rüstungsteile Blewths darunter. Langes, braunes Haar fällt ihre Schultern herab und ein kleiner Drache sitzt stets darauf.

Persönlichkeit:
Sie ist in sich gekehrt und eher schweigsam. Jene schattenhafte Gestalt im Hintergrund, welche die Geschehnisse genau beobachtet und ihre Chancen abwägt. Freyas Kameraden kennen die junge Frau einzelgängerisch und verschlossen, als eine Frau die schwer zu durchschauen ist, da sie nur wenig Emotionen zu zeigen bereit ist. Aber auch als todsicheren Rückhalt, als wütende Vergeltung und die Stimme die sich vor einem Widerspruch nicht scheut.
Es sind die wenigen Menschen, welche beinahe Vertraute geworden sind, die jene kleinen Risse in ihrer Maske aufblitzen sehen und einen Hauch der zerstörten Seele erhaschen können die sie zu verstecken sucht. Denn Freyas Herz sehnt sich nach Frieden, Sicherheit und Normalität. Dinge die ihre Erinnerung ihr nicht geben kann. Und so verschroben und kompliziert diese wenigen Kontakte sein mögen - Freya würde alles tun, um sie zu beschützen.

Story:
Freya Sarijas lebte mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf einer der nicht verzeichneten Provinzen von Kroth. Schon lange vor ihrer Geburt war ihre Familie in der Knechtschaft des Lehnsherrn Liones von Warstein, welcher in der Gesellschaft sehr hohes Ansehen genießt. Seine illegal erworbenen Häuser, die er als Bordells verwendet, sowie seine anderen Schmutzigen Geschäfte, tätigt er unter einem Decknamen, so dass er für die Gesellschaft der makellose Liones von Warstein bleibt und niemand Hilfe bekommt.
Freyas Eltern mussten sie aufgrund ihrer hohen Verschuldung noch vor ihrer Geburt an den verdeckten Freier versprechen, welcher sie an ihrem 14 Geburtstag abholte. Er versprach sich gut um sie zu kümmern, doch in Wahrheit lebte sie von nun an, zusammen mit den anderen Huren, in einem von Liones illegalen Bordells. Ihr Beruf: Hure. Nach zwei Jahren hielt sie es nicht mehr aus und begann sie ihre Kunden umzubringen. Die vielen Leichen erregten viel Aufsehen. So war sie von Beginn an gezwungen zu lernen wie sie unauffällig und spurlos morden konnte. Wenn sie konnte, brachte sie jeden um, den man ihr schickte.
In den Jahren die Freya im Bordell verbrachte, war die Armut von ihren Eltern noch gestiegen. Es war immer schwerer den entsprechenden Zins zu zahlen und so ließ Liones die Sarijas ermorden um zumindest ihren letzten Besitz an sich zu bringen.
Jahrelang erfuhr Freya von all dem, abgeschottet wie sie war, nichts und lebte weitere zwei Jahre mordend bei dem Freier. Die Regel, dass niemand der die Bordells betritt Informationen hinein tragen darf, wird sorgsam gewahrt. Jedoch war sie bereits nicht nur eine brillante Mörderin. Sie fand einen Weg die Abschottung der Huren, bestehend aus Ausgangssperre und dem Informationsverbot, zu umgehen, besonders als Besondere Kunden sie aus dem Bordell hinaus bestellten. Liones der dachte sie weit genug gebrochen, gestattete dies zu seinem eigenen Nachteil.
So erfuhr Freya mit 18 ½ Jahren, dass ihre Familie ermordet wurde und der Familienbesitz nun in Liones Händen war. Sie ahnte wer dahinter steckt und forschte nach. Lange arbeitete sie daran wie sie sich schleichen und einbrechen kann, bis sie Erfolg hatte und auch Wege fand das Bordell zu verlassen.
Endlich konnte sie fliehen.
Doch so schwer die Entscheidung war und so groß die Gefahr der Entdeckung auch war - Liones suchte nach dem Mörder und kam immer näher - noch floh sie nicht, sondern forschte weiter. Sie musste eine Bestätigung haben, dass es Liones war, der hinter dem Mord an ihrer Familie steckte. Schließlich drang sie sogar in Liones Lehnshaus ein, wo sie die nötige Information auch fand. Sie schwört Rache an Liones zu nehmen.
Ihr Treiben blieb jedoch nicht unbemerkt. Zu viele Morde, zu viele Einbrüche. Es war nur eine Frage der Zeit bis Freyas Treiben auffiel. Als sich die Lage so zuspitzte, dass Liones sich mit Prügel nicht mehr begnügte und der Verdacht endgültig auf sie fiel, floh sie endlich durch die Kanalisationen, bei Nacht und immer gehetzt. Würden Liones Leute sie fangen, würde er sie erst foltern, dann töten - und es gäbe niemanden der sie retten würde.
Ihr Ziel: Blewth. Hier will sie lernen stark genug zu werden Liones zu biegen und es ist der einzige Ort an dem sie vielleicht nicht sofort hingerichtet würde.
Zu beginn unserer Geschichte, war die 20-jährige Freya gerade erst geflohen und auf dem Weg zu einem Stützpunkt des Schlosses.

Die letzten Monate auf dem Schloss haben vieles verändert. Sie hat vieles kennen gelernt was sie nicht kannte, war gezwungen sich auf andere Menschen einzulassen und sich bedingt auf sie zu verlassen. Und sie hat echte Kameraden gefunden. In Veyrne Ibga, einem Sprout der Schwertkämpferklasse, der mit ihr die Lehre begann, zahlreiche Geheimnisse mit ihr teilt und ihr ein wenig schreiben und lesen beibrachte. In Dante Marveux, der ihr größtes Geheimnis, das um ihre Herkunft, heraus gefunden hat, es wart und ihr Schutz und Beistand schwor. Und in dem kleinen Drachenbaby Fayt welches sie mit Veyrne im Wald fand und das sie von dort an stetig begleitet, ohne sich je von ihr zu trennen.
Jeder von ihnen war ihr bereits ein wertvoller Verbündeter und sie hat eine neue Einstellung zu Menschen gewonnen. Konnte nicht anders, weil sie beständig und verlässlich waren, was sie zunächst und auch immer noch verwirrt. Dennoch bleibt die Unsicherheit, das Misstrauen und ein endloser Zwiespalt bestehen. Trotz allem was sie gewonnen hat, hüllt sie noch immer der Schatten ihrer Vergangenheit ein.
Gemeinsam mit Dante und Veyrne legte sie die Prüfung zum Sprout ab und bestand, wurde mit Dante Mitglied der "Titanen", einer B-Klasse Einheit, deren Leutnant später Dante selbst wurde. Sie nahm nahm an verschiedenen Einsätzen teil bei denen sie oft die offiziellen Wege und Befehle umschritt und ihrem eigenen Drang zur Rechtschaffenheit folgte. Einer Eigenschaft die sie allmählich auf dem Schloss entwickelte und die sie immer öfter zu Hinterfragungen trieb, bezüglich ihrer Einsätze und ihrer Hintergründe. Bei allem festigte die Bindungen zu ihren Gefärten stetig. Selbst zu Veyrne, der als "Blutwölfe"-Mitglied lange Zeit unerreichbar war. Doch sie hält sich an den wenigen Bindungen die sie hat fest. Sträubt sich und hält dann doch wieder daran fest. Immer mehr kristallisierte sich ein starker Gerechtigkeitsdrang heraus, in den sie auch ihre Kameraden einige Male einspannte. Doch es ist nicht nur sie, die die Dinge um sie her mit Argwohn betrachtet. Nach der Wiedervereinigungen der drei Einheiten die aus ihrer Anwärtergruppe entstanden, war es Veyrne der sie um ihre Mithilfe bat, denn er hatte Zweifel an der Rechtmäßigkeit und Aufrichtigkeit der Schlossobrigkeiten. Gemeinsam mit Dante tun sie das was unter höchsten Strafen steht: Sie brechen ein in das Schlossarchiv. Den Turm der mehr Geheimnisse und Informationen über die Sprouts birgt, als sie je über sich selbst wussten...
Seid ihrem Gald-Einsatz wird Freya auf Schritt und Tritt von einer weiteren Person begleitet. Verborgen und zwielichtig zeigt Elvira nur manches Mal ihr Gesicht. Sie behauptet nicht von Liones geschickt zu sein, was sogar zu stimmen scheint. Dennoch hat Freya starke Zweifel daran, ob der Grund für ihr Dasein, den Elvira ihr auf Ish nannte tatsächlich stimmt...

Fayt: hier
Bild

Freya fand im Trainingswald ein Drachenbaby. Das Muttertier hatte das Ei auf einem Erkundungsflug verloren und zurückgelassen. Der kleine Drache traf in ihr einen Punkt den sie nicht offen zugeben würde und als der Kleine ihr folgte, nahm Freya ihn mit. Er ist ihr seit dem ein treuer Gefährte gewesen und hat sie schon oft gerettet. Vielleicht ist er der beste und engste Freund den sie je hatte.

- Profil nach Jahren auf die heutige Sicht aktualisiert. -
Bild
Just bring it on! | Freya

Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

Freya Sarijas - Inventar

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:35

Inventar


Waffen

  • Edles Kurzschwert | Für einen Assassinen untypisch, im Kampf jedoch mit stärkerer Durchschlagskraft versehen. Es repräsentiert Freyas recht offensiven Kampfstil.
  • Kurzstab | Ein kurzer, schlichter Stab, zur Erleichterung der Magieanwendung. Meist arbeitet Freya jedoch auch hier mehr mit Waffen.

Rüstung

  • Agamabalger | ???
  • Schwertscheide aus Leder | Eine einfache Schwertscheide aus Leder, welche ihr Schwert hält.
  • Sproutrobe | Eine einfache, halblange Sproutrobe, wie sie alle Halbmagier mit einer Nahkampf-Klasse als Erstklasse bekommen.

Kleidung

  • Einfache Kleidung | Geschenk einer alten Dame, welche nicht allzu weit vom Schloss entfernt eine kleine Hütte auf Insel Blewth wohnt.
  • Umhang | Ein langer schwarzer Umhang, mit Kapuze, groß genug sie vollständig einzuhüllen.

Persönliches

  • Ein kleiner Zettel | Offenbar aus einem Buch oder ähnlichem heraus gerissen.
  • Veyrnes Geschenk | Eine selbst gemachte Kette die Veyrne ihr gab, als sie sich nach den Großeinsätzen Myth und Kaipur Monate später wieder trafen. Sie trägt die Kette bis heute.

Sonstiges

  • Kleiner Geldbeutel | Erst seit ihrer Ankunft auf Blewth gefüllt. Zur Zeit mit 10 Silberlingen.

Verlorenes

  • Buch | Das Tagebuch der einzigen Freundin aus dem Bordell. Freya erhoffte sich hier weitere Informationen, wenn sie einst lesen gelernt hat, fürchtete aber auch, wass sie erfahren könnte. Heute ist diese Freundin tot. In einem hoffnungslosen Moment nachdem sie den theoretischen Teil der Sproutprüfungeg abbrach, da sie nicht schreiben konnte und niemandem von ihrem Problem erzählen wollte, warf sie es wütend aus dem Fenster. Diese Tat bereut sie noch immer, da sie das Tagebuch nie wieder gefunden hat.
  • Heilanhänger| Bei ein paar freien Stunden in Gald gekauft. Wenig später, bei der Auslösung des Emitters in Gald, gab sie ihn Veyrne zum Schutz, nachdem er ihr bereits gute Dienste geleistet hatte.
  • Dinaskugel | Vom Schloss ausgeteilt. Eine kleine Kugel, welche Äther speichern und bündeln kann. Sehr nützlich für vielerlei Dinge. Auf ihrem Einsatz in Mith, nutzte sie die Kugel für eine Ätherexplosion, welche sie zerstört hatte. Seit dem hat sie noch keine neue erhalten.
Bild
Just bring it on! | Freya

Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

Freya Sarijas - Nennenswerte Beziehungen

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:37

Nennenswerte Beziehungen

Rotz, Klotz und Hotzenplotz right on their way!


Verbündete
  • Fayt | Seit Freya ihn im Wald fand und aufnahm sitzt der außergewöhnliche, kleine Kerl stets auf ihrer Schulter und hat für eine Kreatur, die nicht sprechen kann, erstaunlich viel zu sagen. Kroths wohl einziges Drachenjungtier verlässt nahezu nie ihre Seite und ist vielleicht der treueste Gefährte den sie je haben wird. Noch mag er klein sein, doch bereits jetzt hat er Freya oft gerettet.
  • Veyrne Ibga | Bereits bei ihrer ersten Begegnung mussten sie, entgegen allem Misstrauen, Seite an Seite kämpfen um zu überleben. Dieser erste Trainingstag hat die Beziehung der beiden grundlegend geprägt. Seit dem folgten eine Reihe weiterer gemeinsamer Kämpfe, Offenbarungen und Geheimnisse, welche beide weiter zusammen geschweißt haben.
  • Dante Marveux | Ungewöhnlich, dass ausgerechnet der Frauenheld mit der Schreckschraube Kontakt hat - oder vielleicht auch nicht. Dahinter steckt allerdings nicht was manch einer vielleicht denken mag. In Wahrheit ist Dante der Einzige der, durch einen Zufall, von ihrer Vergangenheit erfahren hat und dieses Geheimnis ist es was die Verbindung zwischen beiden schuf. Das Geheimnis und ein daraus entstandener Schwur einander zu schützen, der bisher noch nie gebrochen wurde.
  • Steven Servain |Fast zwei Jahre ist es her, dass Steven vor dem Tribunal stand, der Fahnenflucht angeklagt. Es gibt nur drei Menschen die wissen was damals wirklich geschah und wenn einer dieser Drei es je aussprechen würde, könnten sie alle vor dem Ende ihrer Karriere, vielleicht sogar ihres Lebens stehen. Denn nur sie wissen, dass Isothien und Freya den Schwertkämpfer damals ziehen ließen.
  • Daru Tares | Sie sind beide Reiter und treffen sich nicht selten in den Stallungen. Für Freya würde das keine Rolle spielen, wäre da nicht Fayt, der an dem stillen Sonderling einen Narren gefressen hat. Mit still kann sie umgehen und wenn Fayt ihn mag, muss da etwas dran sein - nicht?
  • Shane Bariah | Seiner Zeit wollte sie sich opfern, um die unrechtmäßige Anklage gegen Shane aus der Welt zu schaffen. Denn sie war in den Archivturm eingebrochen, nicht er. Nicht lange nach seinem Freispruch erfuhr sie allerdings, dass Shane nicht ganz so unschuldig war wie geglaubt. Auch wenn sie ihr Geheimnis beibehielt, Freya hat nicht vergessen, dass Shane ihre Zweifel an der Schlossobrigkeit teilt.

Feinde
  • Liones von Warstein | Offiziell ein Edelmann und begnadeter Schwertmeister. Inoffiziell nicht so sehr. Er ist der Ursprung aller Bitterkeit, aller Wut und allem Misstrauens - und bis heute noch immer hinter ihr her. Bereits als Kind kaufte er Freya illegal für eines seiner Bordelle, doch Freya entkam Jahre später. Ihre Eltern starben noch während ihrer Gefangenschaft und sie ist sich sicher, dass auch das Liones anzulasten ist. Nun ist es eine Jagd nacheinander, denn Freya will vor allem eines: RACHE. Und Liones weiß, dass dieses störrische Biest sein ganzes Leben ruinieren kann. Sie kann alles auffliegen lassen.
  • Kopfgeldjäger | Offiziell weiß niemand, wer Freya ist und Liones kann es auch nicht öffentlich zur Sprache bringen ohne sich selbst zu diskreditieren. Doch seit er Freya auf Blewth aufspürte sind ihr nicht nur einmal Kopfgeldjäger dorthin gefolgt und er wird nicht Ruhe geben bis er sie endlich los geworden ist.

Weiteres
  • Elvira Reyven | Mitten im Gefecht tauchte sie zum ersten Mal auf. Die Hexe, wie man sie nennt. Damals und viele Male danach rettete sie Freyas Leben. Sie ist Mitwisserin der wahren Ereignisse der Turmnacht, denn sie war es die Freya, Dante und Veyrne damals rettete. Doch kann man ihr trauen?
  • Kiara Dalares | Es dauerte nicht lange nach ihrem Eintritt in die Einheit vor zwei Jahren, bis Freya und Kiara in Streitigkeiten verfielen, was auch nicht sehr verwunderlich ist. Als Mitglied einer Militärfamilie ist ein Befehl für Kiara Gesetz. Für Freya... nicht so sehr. Keine einfache Situation, wenn man Teil derselben Einheit ist. In letzter Zeit ist es ruhiger geworden, doch vielleicht ist das nur die Ruhe vor dem Sturm. Bevor Kiara sie letztlich doch auffliegen lässt.
Bild
Just bring it on! | Freya

Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

Freya Sarijas - Besondere Ereignisse

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:39

Besondere Ereignisse

Dude every once in a while there's that strange preassure in my ass...
Bild
Just bring it on! | Freya

Freya
Leiter von Raccu
Leiter von Raccu
Benutzeravatar
Beiträge: 2287
Registriert: Freitag 21. Januar 2005, 14:12
Körpergröße (cm): 175
Augenfarbe: Weiß noch nich :O
Alter: 22
Haarfarbe: braun
Profession: Sprout
Einheit: Titanen
Primärklasse: Assassine
Sekundärklasse: Magier
Kontaktdaten:

Freya Sarijas - Tagebuch

Beitragvon Freya » Freitag 27. Januar 2017, 20:40

Tagebuch

Da sie nicht schreiben kann, absolut fiktiv.
Stimmt ja gar nicht. Jetzt kann sies! :D All your secrets. All your secrets, right HERE, ehehehe...
Bild
Just bring it on! | Freya


Zurück zu „Charakterdatenbank“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast