Ozean von Kaimur

Das Königreich Kroth ist ein fruchtbares Land, dessen Mittelpunkt die Hauptstadt Gald ist.
Auch die athalische Inselgruppe gehört zum Lebensraum der Menschen. Eine dieser Inseln ist sogar der Stolz des Königreiches: die Insel Blewth.
Hier werden die berühmten Sprouts ausgebildet, jene Soldaten, die in den Raccukriegen das Reich vor den Dämonen bewahrt haben.
Kisenia_NPC
Final-Sprout-Offizier
Final-Sprout-Offizier
Benutzeravatar
Beiträge: 3989
Registriert: Donnerstag 1. September 2005, 21:40

Ozean von Kaimur

Beitragvon Kisenia_NPC » Sonntag 8. Januar 2017, 14:14

Scheinbar endlos und tief. So ist der Ozean von Kaimur bekannt. Benannt nach dem legendären Urmonster das einst von Evoris selbst erschlagen wurde. Über das Meer erreicht man alle Insel der athalischen Inselgruppe und auch der Kontinent Kroth kann nur mit der Hilfe eines Schiffs erreicht werden. Jedoch lauern auch auf dem Meer sehr viele Gefahren. Auf der einen Seite sind es etwa Piraten und Freibeuter die sich über jede Beute freuen, aber auch nicht selten Menschen gefangen nehmen um sie zu Sklaven zu machen oder schlicht Lösegeld zu fordern. Aber auch in den Tiefen des Meers lauern verschiedene Gefahren. In einigen Gefilden abseits der sicheren Handelsrouten gibt es Ungeheuer die ganze Schiffe verschlingen oder sie vernichten. Auch sind manche Regionen des Meers noch recht unerforscht, so das man eventuell die eine oder andere Überraschung antreffen kann, wenn man nur in die richtige Richtung segelt. Jedoch auf solchen gefährlichen Reisen reist man lieber nicht alleine, sonst verschlingt einen der Ozean von Kaimur schneller als es einem lieb ist.

Zurück zu „Das Königreich Kroth + athal. Inselgruppe“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast